Spielbericht: Ü50 Lauenbrück – SG Brunsbrock

catsÜ 50 – SG Lauenbrück schickt SG Brunsbrock mit 4:0 nach Hause!

 

Am Dienstag Abend hatten die Lauenbrücker die SG Brunsbrock zu Gast in Lauenbrück. Die Heimelf nahm das Geschehen sofort in die Hand und schon in der 11. Minute schoss Erwin Bretzke zum 1:0 ein. Die Heimelf zeigt gekonnte Kombinationen und in der 18. Minute war es Thomas Ehrke, der mit einem Distanzschuss aus 20 Meter zum 2:0 einschießen konnte. Damit war der Torhunger der Lauenbrücker aber noch nicht gestillt; denn in der 25. Minute erkämpfte sich Frank Paulini am 16ner den Ball und vollendete zur 3:0 Führung.Schon 3 Minuten später hieß es 4:0, als Torjäger Thomas Beckmann zu einem Konter aus der eigenen Hälfte ansetzte, die Abwehr ausspielte und dann auch dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ. Im Anbetracht der sicheren Führung spielten die Lauenbrücker in der zweiten Halbzeit etwas verhaltener, kamen noch zu guten Torschuß-Möglichkeiten, doch zählbares kam dabei nicht mehr heraus. In der Tabelle steht die Mannschaft nun auf dem ersten Tabellenplatz und will nun im nächsten Spiel gegen Visselhövede die Tabellenführung verteidigen

Tore:

cats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »