Siegesserie der SG 50 hält weiterhin an

ThedingshausenGestern Abend reiste die SG Ü 50 zum fälligen Punktspiel nach Thedinghausen. Bei sehr böigen Winden kam in der 1. Halbzeit kein gutes Kombinationsspiel zu Stande. Auch blieben die Torchancen aus. Aber trotzdem spielte die SG Lauenbrück aus einer sehr sicheren Abwehr heraus und ließ keine Einschussmöglichkeiten der Heimmannschaft zu.

In der 2. Halbzeit änderte sich das Spiel total. Weiter aus einer sicheren Abwehr erspielte sich die SGL nun gute Tormöglichkeiten. Es dauerte nur 3 Minuten, bis Frank Dreyer das erste Mal zuschlug und sehr sicher zum 0:1 einschießen konnte. Gerade mal 4 Minuten später war Dreyer wieder zur Stelle und erzielte die 0:2 Führung für die Gäste.In der 39. Minute war Frank Dreyer wieder nicht zu halten und konnte zum 0:3 die Vorlage verwandeln. Damit war das Spiel für die Heimmannschaft gelaufen, denn die SG50 der Lauenbrücker beherrschte ihren Gegner nach belieben. Nach diesem Sieg ist die SGL weiterhin Tabellenführer und führt, weil Visselhövede nur unentschieden spielte, mit 5 Punkten die Tabelle an.Eine Vorentscheidung über die Staffelmeisterschaft kann schon am nächsten Dienstag fallen; denn dann kommt der VFL Visselhövede zum fälligen Punktspiel nach Lauenbrück.