Sunrise rücktritt vom Vertrag

„Wir sind sehr stolz auf die starken Ergebnisse, die UPC in den letzten Monaten erzielt hat: Im letzten Quartal waren unsere Netto-Zugaben wieder positiv. Im letzten Jahr haben wir eine beeindruckende Auswahl an Innovationen geliefert – vom neuen UPC TV-Erlebnis, das bei unseren Kunden sehr beliebt ist, bis hin zum unbegrenzten mobilen Portfolio. Und erst kürzlich haben wir gigabit Internet Speed über den gesamten UPC-Fußabdruck eingeführt und damit einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung der Schweiz geleistet“, so Pascu weiter. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir (ohne vorherige Ankündigung und soweit gesetzlich zulässig) alle fälligen und fälligen Forderungen, die uns jetzt oder in Zukunft geschuldet werden, von ihnen, die das Widerrufsrecht haben, im Umfang des Rücktrittsrechts dieser Personen oder juristischen Person auf verlangen und von diesem Konto abziehen können. Wenn die Forderung aus einem Vermerk entsteht, umfasst „jede fällige und zahlbare Forderung“ den Gesamtbetrag, von dem wir berechtigt sind, die Zahlung gemäß den Bedingungen des Vermerks zum Zeitpunkt der Rechnungsführung des Kontos zu verlangen, einschließlich des Restbetrags, für den wir das Fälligkeitsdatum, für das wir ordnungsgemäß unter der Notiz beschleunigen, beschleunigen. Wenn der Kunde nur das mobile Abonnement kündigt und nicht alle Raten des Geräteplans bis zum Stornierungsdatum bezahlt wurden, wird das Stornierungsdatum des mobilen Abonnements auf das Enddatum des Geräteplans verschoben (d. h. 24 Monate nach Erhalt des Geräts). Wenn dem mobilen Abonnement mehrere Gerätepläne zugeordnet sind, wird das Kündigungsdatum des mobilen Abonnements auf das Enddatum des letzten Geräteplans verschoben. Möchte der Kunde das Mobilfunkabonnement jedoch sofort kündigen, müssen die monatlichen Grundgebühren für das Mobilfunkabonnement bis zum vertraglich vereinbarten Enddatum des letzten Geräteplans bezahlt werden, in diesem Fall wird auch der Geräteplan automatisch gekündigt. Alle unbezahlten Raten auf dem Geräteplan zu diesem Zeitpunkt sind sofort fällig und müssen auf einmal ausgezahlt werden. Jeder Wechsel des Kontoinhabers des Mobilfunkabonnements entspricht einer Kündigung des Mobilabonnements Recht, die Zahlung zu stoppen und das Verfahren dafür.

Wenn Sie uns im Voraus gesagt haben, regelmäßige Zahlungen von Ihrem Konto zu leisten, können Sie jede dieser Zahlungen stoppen. So geht`s: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns die in dieser Broschüre aufgeführte Telefonnummer oder Adresse rechtzeitig, damit wir Ihre Anfrage 3 Werktage oder mehr erhalten können, bevor die Zahlung geplant ist. Wenn Sie anrufen, können wir auch verlangen, dass Sie Ihre Anfrage schriftlich stellen und uns innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Anruf zukommen lassen. Bitte beachten Sie unseren separaten Gebührenplan für den Betrag, den wir Ihnen für jede Stop-Payment-Bestellung berechnen, die Sie geben.