Sportabzeichen Jahresbericht 2019


Deutsches Sportabzeichen im DOSB

Zuerst möchte ich mich bei meinem Prüferteam Tanja Bladauski, Heino Peters und Klaus Riebesehl für die geleistete Arbeit herzlich bedanken.

An 18 Terminen konnten im Jahr 2019 wieder 28 Sportabzeichen erfolgreich abgenommen werden. Hinzu kommt Heinos Engagement mit der Grundschule Lauenbrück, welches zu weiteren 39 Sportabzeichen geführt hat, so dass in der Summe 67 Sportabzeichen abgelegt wurden. Im
Vergleich zum Vorjahr wurde zehn Abzeichen weniger erworben.

Auch im Jahr 2019 führte die intensive Arbeit von Heino in der Grundschule zu einem hervorragenden Ergebnis. Es konnten 39 Schülerinnen und Schüler die Anforderungen des Sportabzeichens erfolgreich erfüllen. Bei dieser Gelegenheit bedanke ich mich auch noch bei Christa Berndt, die Heino tatkräftig unterstützt hat.

Bei der Firma Atlas v.d. Wehl haben 24 (Vorjahr 23) engagierte Mitarbeiter die Bedingungen des deutschen Sportabzeichen erfüllt und am 9. Dezember 2018 verliehen bekommen. Ein Dank geht auch noch einmal an Martin Cziossek, der bei Atlas das Sportabzeichenangebot organisiert.

So bleiben lediglich 4 Sportabzeichen für sonstige Sportfreunde des SVLs übrig. Das sind noch einmal 3 weniger als in 2018, was leider sehr traurig ist. Aufgrund dessen werden wir unser Angebot überdenken. Selbstverständlich sind wir weiterhin für die Grundschule und die Firma
Atlas aktiv. Das Prüferteam wird auch anderen Gruppen gern zur Verfügung stehen. Sprecht uns an und wir finden eine Lösung. Wir bieten die Abnahme des Sportabzeichens insbesondere für unsere Mitglieder, aber auch für andere interessierte Sportler an. Das Angebot ist kostenfrei.

Übrigens fördern viele Krankenkassen durch Bonuszahlungen die Ablegung des Sportabzeichens. Bitte prüft das doch einmal.

Wir gratulieren noch einmal allen erfolgreichen Sportlern.
Holger Ebsen