Jahresbericht 2017 Fußball 1. Herren

Jahresbericht 2017 Fußball 1. Herren

Als strahlender Herbstmeister ging man in die hoffnungsvolle Rückrunde der Saison 2016/2017. Das Ziel war allen klar: Aufstieg in die 1. Kreisklasse Süd. Nach einigen überzeugenden Auftritten und dank der schwächelnden Konkurrenz, konnte man schon vorzeitig dieses Ziel erreichen. Nach einem knappen 2:1-Erfolg in Mulmshorn wurde der „Meistertitel“ gebührend gefeiert. Das Team um den erst im Sommer verpflichteten Trainer Frank Fricke, war der verdiente Aufsteiger.

Die Vorfreude auf die neue Saison und die neue Spielklasse war sehr groß. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung und einigen personellen Problemen, ging es nun also in die neue Spielzeit und die Ergebnisse zu Beginn waren alles andere als gut. Die ersten acht Begegnungen wurden allesamt verloren und es musste schnellstens eine andere Einstellung an den Tag gelegt werden. Nach einigen Umstellungen innerhalb der Mannschaft lief es in letzter Zeit etwas besser, dennoch belegt man mit mageren 4 Punkten aus 13 Spielen völlig verdient den letzten Tabellenplatz.

Das Ziel Klassenerhalt ist dennoch nicht ganz außer Reichweite, da sich auch die Konkurrenz nicht mit Ruhm bekleckert hat. Dennoch muss sich schleunigst, besonders an der fehlenden Trainingsbeteiligung, etwas ändern.

Ein wenig Selbstvertrauen konnte die Mannschaft dennoch tanken, da wir uns in diesem Winter bis ins Finale der Hallenkreismeisterschaften kämpfen konnten. Nun heißt es jedoch für alle in der Mannschaft:

Kämpfen und Arbeiten für jeden Punkt gegen den Abstieg!!!

 

Marius Schönfeld